AKTUELLE INFORMATIONEN + TIPPS

Tipps und Infos vom Tierarzt

Zeckengefahr 2020/2021

Die gefährlichen Blutsauger sind immer noch aktiv

Zeckenschutz + Zeckenimpfung

Die Zecken sind immer noch aktiv!

1. Vorbeugende Zeckenbekämpfung:

Schützen Sie Ihren Hund entweder mit einem spot-on-Präparat (Zeckenschutz wird auf die Haut aufgetragen) oder mit einer Tablette!

2. Vorbeugende Impfung gegen Borreliose:

Zecken übertragen zudem Krankheiten wie Borreliose oder Anaplasmose.

Gegen die Borreliose gibt es einen sicheren Impfschutz, durch den die Übertragung der Borrelien von der Zecke auf den Hund verhindert wird.

Impfstoffe halten wir vorrätig!

Die Impfung sollte am besten im Frühjahr erfolgen, sodaß rasch ein  vollständiger Schutz gegen diese Erreger zur Zeckenzeit gewährleistet ist.

Schützen Sie Ihren Hund durch die Borrelioseimpfung!